Kontakt KBOSuche

2019 Weltgebetstag aus Slowenien

 

Tagung, 24. November

von 13.30 - 17.15 Uhr, 

im Forum Geissberg Langenthal

 

"Kommt, alles ist bereit!"

Land und Leute von Slowenien sind vielen von uns von Ferienreisen oder durch Radio, Fernsehen und Presse bekannt. Das Land durchlebte eine bewegte Geschichte bis es zur heutigen demokratischen Republik und Mitglied der Europäischen Union wurde.

Über 60 % des Landes sind mit Nadel- und Laubbäumen bedeckt und gehören zum Europäischen Naturschutzprogramm Natura 2000.

 

Viele vom Aussterben bedrohte Vogelarten und andere Tiere wie Wolf und Luchs leben in den Bergen.

Das Thema der Liturgie steht in einem Gleichnis aus dem Lukasevangelium 14, 15-24: Darin vergleicht Jesus das Reich Gottes mit einem Gastmahl. Alle eingeladenen Gäste lassen sich entschuldigen; darauf lädt der Gastgeber Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, ein. Was sagen uns die slowenischen Verfasserinnen der Liturgie dazu? Welche Botschaft lesen wir aus dem Gleichnis?

 

Auskunft:

Amanda Sutter

Poststr. 11, 4923 Wynau, Tel. 062 929 03 79/078 653 23 51 asu(at)besonet.ch

 


 

 

Weltgebetstag der Frauen

Die Vorbereitungsgruppe des KBO ist verantwortlich für die regionale Einführung der Liturgie des Weltgebetstags (WGT). Dabei gilt es, den Tagungsteilnehmerinnen des KBO das Thema des WGT näher zu bringen und Möglichkeiten zur Verwirklichung in den Gemeinden aufzuzeigen. Ein Vorstandsmitglied des KBO arbeitet im Forum mit.

Der Weltgebetstag ist eine weltweite ökumenische Bewegung von Frauen, die alljährlich am ersten Freitag im März zum gemeinsamen Feiern und Beten einladen. Der Leitsatz des Weltgebetstags lautet: informiert beten – betend handeln.

Die Liturgie wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land geschrieben. In ihren Worten erfahren Menschen rund um die Erde etwas über das Land, das Leben und den Glauben der Autorinnen.

Erleben Sie faszinierende Einblicke in fremde Kulturen, lassen Sie sich von der herzlichen Atmosphäre des Vorbereitungstages mitreissen und erleben Sie kreativen Frauenpower!

Kontakt: Amanda Sutter